Holzfaserstoffe für WPC

Für WPC sind nur Fasern von ausgewählten Hölzern mit eindeutig definierten Eigenschaften geeignet. Die Holzfasern sollten sortenrein sein und übereinstimmende Merkmale aufweisen wie feste Korngrößen. Nur so lassen sich Bioverbundwerkstoffe mit definierten Eigenschaften wie Schmelzpunkt und Viskosität zuverlässig auf spezifische Werte einstellen.

Wir empfehlen JELUXYL für die Herstellung von WPC. JELUXYL ist sortenrein und gewährleistet die Herstellung eines homogenen Verbundwerkstoffs.

JELUXYL für WPC

Drei JELUXYL Produktgruppen gewährleisten die Herstellung von optimal angepassten Werkstoffen:


JELUXYL ® WEHO S
Feine Pulver aus Fichten-
und Tannenhölzern

JELUXYL ® WEHO
Fasern und Granulate aus 
Fichten- und Tannenhölzern

JELUXYL ® HAHO
Pulver und Granulate aus Harthölzern


Typische Qualitätsdaten

JELUXYL WEHO 500 S WEHO 800 S
Holzart Fichte/Tanne Fichte/Tanne
Trockenverlust (%) ~ 8 ~ 8
Schüttgewicht (g/l) ~ 190 ~ 175
pH-Wert ~ 5,5 ~ 5,5
Farbe hellgelb hellgelb
Siebrückstände auf Alpine-Luftstrahlsieb
75 µm (%)
100 µm (%) ~ 90
180 µm (%) ~ 45 ~ 95
200 µm (%)
250 µm (%)
300 µm (%)
400 µm (%)
500 µm (%) Spuren ~ 8
800 µm (%) Spuren
1.000 µm (%)
JELUXYL WEHO 250/f HAHO 150/30
Holzart Fichte/Tanne Hartholz
Trockenverlust (%) ~ 5,5 ~ 8
Schüttgewicht (g/l) ~ 140 ~ 225
pH-Wert ~ 5,5 ~ 5,5
Farbe hellgelb hellbraun
Siebrückstände auf Alpine-Luftstrahlsieb
75 µm (%) ~ 50
100 µm (%) ~ 35
180 µm (%) ~ 80
200 µm (%)
250 µm (%)
300 µm (%) Spuren ~ 25
400 µm (%)
500 µm (%) Spuren
800 µm (%)
1.000 µm (%)